Lernspaziergang

Bei einem Lernspaziergang sind wir in einer Gruppe unterwegs, dadurch erhalten unsere Hunde die ideale Gelegenheit sich mit anderen Sozialpartnern auszutauschen. 

Damit unsere Hunde ausgeglichen sind, müssen sie nicht nur ihren Bewegungsapparat nutzen, sondern alle Sinne einsetzten können.

 

Der Lernspaziergang ist für alle gedacht, die mit Ihrem Hund gemeinsam etwas Spannendes und Abwechslungsreiches erleben möchten. Wir werden gemeinsame Fährtenarbeit, Suchspiele, Parcours machen, Grundgehorsamkeiten und Alltagssituationen üben. Der Phantasie ist keine Grenze gesetzt und zusätzlich dürfen die Teilnehmer/innen auch Themen wünschen, die ich dann gerne in die Lektion einbaue und umsetze.

Das Ziel ist, dass du mit deinem Hund zusammen ein tolle gemeinsame Zeit erlebst.

 

Wir als Hundeführer können dabei sehr viel beobachten und die hündische Kommunikation wahrnehmen.

Ein wichtiger Bestandteil des Lernspazierganges ist das Erlernen und Erfahren von einem feinen Leinenhandling. Durch diese Fertigkeiten können wir unsere Hunde bewusster und sicherer durch den Alltag begleiten und unterstützen.

 

 

 

Kursdaten

Der nächste Termin ist am Freitag 04.05.2018 um 18.30 Uhr bis ca. 20.00 Uhr

 

Bevor wir den Lernspaziergang starten, werden wir bei Kaffe/Tee und Snacks den Ablauf des Spazierganges besprechen.

 

Kursort

Raum Rans/Sevelen

 

Kosten

Pro Lernspaziergang und Team (ca. 90 min)                              CHF 40.- 

 

 

Voraussetzungen Teilnahme

Es können nur Hunde teilnehmen, die keine Aggressionsthemen gegenüber Menschen und/oder Hunden haben. 

Den Themenbereich Verhaltensprobleme schaue ich gerne im Rahmen von einem Verhaltenstraining an. Sobald der Hund gut sozialisiert ist, können Sie selbstverständlich beim den Lernspaziergänge teilnehmen.