Lernspaziergang

Bei einem Lernspaziergang sind wir in einer Gruppe unterwegs, dadurch erhalten unsere Hunde die ideale Gelegenheit sich mit anderen Sozialpartnern auszutauschen. 

 

Wir als Hundeführer können dabei sehr viel beobachten und die hündische Kommunikation wahrnehmen.

Ein wichtiger Bestandteil des Lernspazierganges ist das Erlernen und Erfahren von einem feinen Leinenhandling. Durch diese Fertigkeiten können wir unsere Hunde bewusster und sicherer durch den Alltag begleiten und unterstützen.

 

Kursdaten

Ab November 2016 sporadisch an einem Samstag Vormittag. 

Nächster Termin 17.12.2016 um 9:30 Uhr

Vor wir den Lernspaziergang starten, gibt es noch eine gemütliche

Runde mit Kaffe/Tee und Gipfeli inkl. Besprechung

 

Kursort

Raum Sevelen, Buchs, Wartau

 

Kosten

Pro Lernspaziergang und Team (ca. 60 min)                              CHF 30.-

 

Spezielles

Nach dem sozialen Lernspaziergang sitzen wir Hundeführer noch in einer gemütlichen Runde zusammen und geniessen jeweils einen kleinen Snack und Getränke. Dies ist natürlich freiwillig - aber ich finde es wichtig, dass auch wir Hundehalter einen guten sozialen Austausch pflegen können. 

 

Voraussetzung für die Teilnahme

Absolvierung von einem anderen Kurs bei der Tierbalance-Hundeschule oder 4 Privatlektionen zur Erarbeitung der Grundlage. 

 

Es können nur Hunde teilnehmen, die keine Aggressionsthemen gegenüber Menschen und/oder Hunden haben. 

Den Themenbereich Verhaltensprobleme schaue ich gerne im Rahmen von einem Verhaltenstraining an. Sobald der Hund gut sozialisiert ist, können Sie selbstverständlich beim den Lernspaziergänge teilnehmen.